Sie sind hier:

ICF-Trainer*innen

Vereinigung Interdisziplinäre Frühförderung (VIFF) e.V. hat sich in den letzten Jahren intensiv mit der Internationalen Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Gesundheit und Behinderung (ICF) und ihrer möglichen Implementierung in Frühförderung und Sozialpädiatrie beschäftigt. Ende 2016 wurde ein Curriculum für die Weiterbildung von Fachleuten zur Nutzung der ICF auf der Homepage der VIFF veröffentlicht.

Mit der Einführung des Bundesteilhabegesetzes (BTHG) wird nun die Nutzung der ICF verpflichtend für alle Frühförderstellen in Deutschland. Der Bedarf an Weiterbildung steigt entsprechend stark an. Deshalb möchte die VIFF nun Referentinnen und Referenten schulen. Die Schulungen und auch die Zugangsvoraussetzungen wurden ebenso wie das Curriculum mit der Deutschen Gesellschaft für Sozialpädiatrie und Jugendmedizin (DGSPJ) abgestimmt.

Liane Simon

E-Mail senden

Profession: Pädagogin

Berufliche Tätigkeit: Professorin für Transdisziplinäre Frühförderung

Arbeit mit der ICF: 15 Jahre praktische Erfahrung mit der Nutzung der ICF im Bereich Frühförderung

Sabine Baecker

E-Mail senden

Profession: Diplom - Psychologin

Berufliche Tätigkeit: Diplom-Psychologin, Beratung in Frühförderung und Inklusionskitas

Arbeit mit der ICF:

Seit 2009 praktische Erfahrung mit der Nutzung der ICF in der Frühförderung

Seit 2014 Fortbildungstätigkeit in diesem Bereich

Diana Wills

E-Mail senden

Berufliche Tätigkeit: Frühförderfachkraft und stellvertretende Leiterin einer interdisziplinären Fühförderstelle

Arbeit mit der ICF: Förder- und Behandlungsplanung, ITP, ICF-orientierter Entwicklungsbericht (IFF und Kitas)

Nicole Baden

E-Mail senden

Profession: Diplom-Heilpädagogin

Berufliche Tätigkeit: 2002 bis 2016 Heilpädagogische und interdisziplinäre Frühförderung

seit 2016 Schwangerschaftsberatung (Pränataldiagnostik) und ICF-Referentin. Im Schwerpunkt Kindertagesstätten und Frühförderstellen im Raum Nordrhein-Westfalen

Arbeit mit der ICF: Kindertagestätten und Frühförderstellen

Britta Gebhard

E-Mail senden

Profession: Professorin für Frühförderung und Diversität; Diplom-Pädagogin

Berufliche Tätigkeit: Forschung und Lehre Forschungsprojekte zu sozialer Partizipation und Entwicklung von Partizipationsmessinstrumenten; Frühförderung und Frühpädagogik

Arbeit mit der ICF: Partizipationsmessinstrumente-Entwicklung; ICF-basierte Förderzielplanung; interdisziplinäre Zusammenarbeit in Lehre und Forschung

Ihre Ansprechpartnerin

Prof. Dr. phil. Liane Simon
Professorin für Transdisziplinäre Frühförderung

Fon: 040.361 226 49550
Fax: 040.36 12 26 430
E-Mail schreiben